passau-live.de
Alle Beiträge
3 Flüsse
Flora & Fauna
Kunst
Menschen
Musik
Sehenswert
Szene
Uni Passau
Feste
Bildbeiträge: 1416 | Seite 1 | Seiten gesamt: 89 | Beiträge pro Seite: 16
LaserTag Arena Passau  
Das actionreiche Sportspiel erobert Passau
 
Heininger Straße 8 - Passau | Rubrik: Sport
Bildbeitrag vom 27.04.2017
 

Beim LaserTag geht es darum, sich in Teams oder im Modus jeder gegen jeden in einem extra für das Spiel konzipierten Raum mittels Laser-Kanonen zu "taggen" - was nichts anderes heißt, als den Gegner mit dem Infrarotstrahl an seiner Weste oder Laser-Pistole zu treffen. Eine Partie geht über 15 Minuten, der Sieger wird über ein Punktsystem ermittelt, das Treffer an Gegnern und viele weitere Zusatzaufgaben wie das Erobern der gegnerischen Basis belohnt. Sportlich ist das Spiel fordernder als man im ersten Moment denkt. Viele Neulinge sind davon überrascht, wie dynamisch das Spiel abläuft. Pausen oder Entspannung gibt es kaum, der nächste Gegner wartet meist schon an der nächsten Ecke. 
 
Fair Play statt Kampf
Wer sich hier schnell an Paintball erinnert fühlt, [...]
 

[...] täuscht sich aber gewaltig. LaserTag hat entgegen dem Vorurteil nichts mit einer Kampfsimulation zu tun. Spaß und Teamwork stehen im Vordergrund. Spieler scheiden nach Treffern nicht aus dem Spiel aus, sondern sind lediglich fünf Sekunden lang vom Spiel ausgeschlossen, bis sie wieder ins Geschehen eingreifen. Statt von "abschießen" ist hier von "taggen" oder "markieren" die Rede. Deshalb ist das Spiel auch für Kinder ab 14 Jahren geeignet, wie die Betreiberin Claudia Stirner-Baier betont: "Das Spiel fördert die Teamarbeit der Kinder und vermittelt den Gedanken des Fair Play."
 
Eine Arena für jeden Spielstil
Auch das Design der Halle ist bewusst kinderfreundlich gehalten. Zu viel soll an dieser Stelle nicht verraten werden, aber die Arena entführt die Spieler in eine farbenfrohe Fantasiewelt voller Wände, die als Versteck und Deckung vor anderen Spielern dienen. Langeweile verhindern die unzähligen verschiedenen Spielmodi, in denen die LaserTag Arena auch für erfahrene Spieler einige Überraschungen bereithält. Diesen soll langfristig über Wettkämpfe oder ein Ranglistensystem in Passau genau so eine Plattform geboten werden wie Gelegenheitsspielern. Das Spiel eignet sich also für fast jede Alters- und Leistungsklasse - und ist vom Kindergeburtstag über den Junggesellenabend bis zum Firmenausflug das perfekte Gruppenevent.
 
Das Projekt steht noch in den Startlöchern
Mit LaserTag ist es aber noch lange nicht getan, denn das Team um Stirner-Baier hat noch viel vor. Das Angebot wird neben einer eigenen Lounge, die langfristig auch zur Shisha-Lounge ausgebaut werden soll, auch von weiteren Attraktionen wie einem Airhockey oder dem Innovativen "Kick-Up" ergänzt. Bei diesem Spiel handelt es sich um eine ganz neue Entwicklung, die Elemente vom Torwandschießen und Bowling verbindet. In Passau steht die erst zweite Anlage neben Regensburg, doch schon bald soll das Spiel die Veranstaltungshallen in ganz Deutschland erobern. Auch der Außenbereich und der große Vorraum sollen für verschiedene Veranstaltungen und Specials genutzt werden, um aus der LaserTag-Arena ein aktives Zentrum für Spaß und Action zu entwickeln. Dafür war es sicherlich hilfreich, dass die neuen Studenten an der Universität Passau in ihren Ersti-Tüten einen Gutschein für ihren ersten Besuch in der Halle vorfanden. Wer LaserTag einmal ausprobieren möchte, kann dies schon ab zwei Personen tun. Am meisten Spaß macht das Spiel aber in Gruppen ab vier Personen aufwärts. Ein Spiel kostet 9,50 Euro, drei Spiele gibt es für 25 Euro, wer dann immer noch nicht genug hat zahlt für jedes weitere Spiel 7 Euro. Über die Öffnungszeiten informiert der Facebookauftritt der LaserTag Arena.
 
Bild & Text: Chrestien Delonge

 
 
 
weitere Bildbeiträge aus der Kategorie
Erste Fight-Night in Passau
Erste Fight-Night in Passau
Face2Face in der Dreiländerhalle

Volles Haus bei der ersten Fight-Night in der Passauer Dreiländerhalle, die vom Fightclub Knockout präsentiert wurde. Bereits am frühen Nachmittag ging es mit den jugendlichen Kampfsportlern los. Die Hauptkämpfe mit nationalen und internationalen Kämpfern in Muay Thai & K1 fanden am Abend statt. Das Event mit großen Rahmenprogramm kam bei den ...
mehr...

Rocky lässt grüßen
Rocky lässt grüßen
Boxverein Passau-Ruderting

Die meisten kennen die Szene aus Rocky 2: Rocky Balboa rennt durch die Straßen von Philadelphia, verfolgt von mehreren Dutzend Jugendlichen, bis er am Ende seines Trainingslaufs die berühmten Stufen zum Art Museum erklimmt, wo er sich von der Menge feiern lässt. Spätestens seit dieser Filmsequenz ist das Treppensteigen auch zum festen Bestandteil des modernen Boxtrainings ...
mehr...

Passauer Pirates vs. Würzburg Panthers 09/11/16
Passauer Pirates vs. Würzburg Panthers 09/11/16
go hard or go home

Trotz Niederlage gegen die Würzburg Panthers boten die Passau Pirates am Sonntag den 11.09. eine sportliche Show, die knapp 2000 Zuschauer begeisterte. Das Playoffspiel im Dreiflüssestadion lockte Muscle-Car Fans, Football-Interessierte und viele waschechte Fans der Pirates in das Stadion. Auch viele Würzburger Fans unterstützten die Gast-Mannschaft, die ...
mehr...

Die Nachfolger der Eskimos
Die Nachfolger der Eskimos
Die Kanuabteilung des TV Passau

Vor der Eskimorolle haben die meisten, die zum ersten Mal in ein Kanu steigen, den größten Respekt. Dabei handelt es sich um eine 360 Grad-Drehung, die der Kanute mit dem Boot im Wasser vollzieht. Mithilfe eines gekonnten Hüftschwungs holt er sich den nötigen Drall für die Rotation, dreht sich mitsamt Boot um die eigene Achse und sorgt mit der Unterstützung ...
mehr...

zur Bildbeitrag-Übersicht


Kontakt
| Impressum | Mediadaten
© 2006-2017 by grünstich
Werbeagentur grünstich aus Passau