passau-live.de
Alle Beiträge
3 Flüsse
Flora & Fauna
Kunst
Menschen
Musik
Sehenswert
Szene
Uni Passau
Feste
Bildbeiträge: 1412 | Seite 1 | Seiten gesamt: 89 | Beiträge pro Seite: 16
Hans Söllner in Passau  
Auftritt am Eulenspiegel Zeltfestival
 
Ortsspitze 1 - Altstadt | Rubrik: Feste & Events
Bildbeitrag vom 17.07.2017

Seit dem 12. Juli läuft das Eulenspiegel Zeltfestival in Passau, am Samstag stand einer der bekanntesten Künstler der 23. Ausgabe auf der Bühne: Hans Söllner gab seine Visitenkarte an der Ortsspitze ab und zeigte, dass er auch nach 20 Jahren Bühnenerfahrung aktuell und am Puls der Zeit wie kaum ein anderer ist.

Themen, die die Welt bewegen

Mit seiner Weltsicht, an der er den Zuschauer intensiv teilhaben lässt, wendet er sich gegen "die da oben", die Herrschenden, spricht sich für Freiheit und Miteinander unter den Menschen aus. Was vor Jahren als revolutionär galt, ist heute aktueller denn je und sorgt bei seinen Fans für ungebrochene Begeisterung. Das zeigt sich auch daran, dass der Lebemann auch eine große Anzahl junge Fans in das Festival Zelt ziehen konnte, die sich mit seiner Sicht der Dinge identifizieren können. Da ist sein besonderer Musikstil, in dem sich Elemente von vielen Künstlern wie auch Bob Marley finden. Da sind seine Reden zwischen den Stücken, die mal wütend, mal liebevoll, mal glücklich die Ideale eines Mannes zeigen, der gleichzeitig ein Träumer einer besseren Welt und gleichzeitig unheimlich am Boden geblieben ist.

Im Herzen bayrisch

Bei der ganzen Kritik an Politik und Zuständen der Gesellschaft überrascht eines vielleicht am meisten – Söllners Patriotismus zu Bayern. Denn der Bad Reichenauer ist keineswegs ein reiner Rebell und Gegner von allem: Sein Dialekt ist tiefbayrisch, seine Liebe zum Freistaat trägt er ebenso auf der Zunge wie seine anderen Themen. Man glaubt es ihm aufs Wort, wenn er von den Kleinstdörfern Niederbayerns erzählt und sich freut, wenn echte Bauern im Zelt sind statt die Leute von Bauer sucht Frau.

Denkwürdiger Abend

Nach zwei Stunden und einer äußerst üppigen Zugabe – Söllner scheint einfach noch Lust zu haben und spielt einfach weiter - endet ein hochklassiger Act des Eulenspiegel Festivals 2017. Und so weiß man kaum, was man aus dem Abend mit Söllner nach Hause nehmen soll: Nachdenklich und glücklich fühlt es sich an, was er dem Zuschauer vermittelt, Heimatliebe und doch der Traum von einer besseren Welt. Nur eines ist dabei sicher: Die Liebe zum Leben überstrahlt alle Gefühle, die Söllner in den zwei Stunden nach Passau gebracht hat. Und dafür sollte man ihm dankbar sein.

Text und Bild: Chrestien Delonge

 
Fotostrecke  
Kommentar zum Bildbeitrag schreiben
Name
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Kommentar
Code eingeben
 
weitere Bildbeiträge aus der Kategorie
Herbstdult 2017
Herbstdult 2017
Einzug und Anstich am 08.September

Rund 200 Menschen drängten sich am Freitag den 08.11.2017 gegen 14:30 vor der Dreiländerhalle in Kohlbruck. Die Innstadt Bierspezialitäten ließen reichlich Freibier anlässlich des ersten Dulttages in Passau fließen. Nach dem Startsignal durch die Böllerschützen setzte sich der Dulteinzug von Wirten, Bedienungen, Politprominenz und Kapellen über ...
mehr...

Jazz Can Dance 2017
Jazz Can Dance 2017
Freedom | Jazz | Dance

Sessions, Sessions, Sessions. Einzelne Musiker, gemeinsame Tage und Abende mit improvisiertem "Ausklang" - das Konzept des "Jazz Can Dance" (4. bis 8. August) ist einfach wie genial. Benötigt werden: findige und kreative Initiatioren, eine Wiese nahe Eholfing, Strom, Essen und Musiker wie Konstantin Herleinsberger, Felipe Ramos und Rowan Sewel - die gute Chemie ...
mehr...

Kunstnacht 2017
Kunstnacht 2017
Die Altstadt glüht auch ohne Sonne

Vergangenen Freitag, den 14. Juli 2017 waren die Straßen und Gassen der Passauer Altstadt wieder einmal gefüllt mit Kunst- und Musikbegeisterten. Die Kombination aus einer Sommernacht, angenehmen Temperaturen und eisgekühlten Getränken, gepaart mit dem einzigartigen Ambiente der Altstadt ist schon lange das Erfolgsgeheimnis der Kunstnacht, die seit dem Jahr 2000 jeden ...
mehr...

Poetryslam im Zeughaus
Poetryslam im Zeughaus
Wettstreit der Dichter und Denker

Hipsterfreunde von Mutti halten nicht an Zebrastreifen, Aluhut-Tanten nerven, Dating ist sowieso blöd, aber am Ende ist sowieso alles Poesie. So lässt sich die 124. Auflage des Passauer Poetry Slams wohl am besten zusammenfassen. Ob skurril oder lebensnah, ob lebhaft oder träumerisch, die neun angetretenen Künstler des Abends spielten die gesamte Klaviatur des Poetry ...
mehr...

zur Bildbeitrag-Übersicht


Kontakt
| Impressum | Mediadaten
© 2006-2017 by grünstich
Werbeagentur grünstich aus Passau