passau-live.de
Alle Beiträge
3 Flüsse
Flora & Fauna
Kunst
Menschen
Musik
Sehenswert
Szene
Uni Passau
Feste
Bildbeiträge: 1406 | Seite 1 | Seiten gesamt: 88 | Beiträge pro Seite: 16
Sonne Regen Wind.  
Neugestaltung der Höllgasse
 
Höllgasse 1 - Altstadt | Rubrik: Kunst
Bildbeitrag vom 19.05.2015

Das wiederkehrende Gestaltungsprojekt von AGON e.V. in der Höllgasse fand dieses Jahr am Freitag dem 15. Mai statt.
Sonne. Regen. Wind. ist das diesjährige Thema. Die rot-weiß bemalten Pflastersteine wurden in den selben Farben erneuert und um einige gelbe ergänzt.

Zusätzlich zu der Bemalung der Steine in der Gasse fand auch eine Verschönerung in der Luft statt. Über den Köpfen der Passanten wurden nach dem Thema gestaltete Regenschirme angebracht.
Die 29 Schirme schmücken die Höllgasse und bringen Bewegung hinein.

Zwei der bemalten Regenschirmen wurden von den Kindern der K-Schule in Grubweg gemacht. Die übrigen 27 stammen von Künstlern (Mitgliedern von AGON).
Das Ergebnis dieses Gemeinschaftsprojektes soll hängen bleiben, bis die Weinachtsdekoration ihren Platz einnimmt. Anschließend werden die Schirme für einen guten Zweck versteigert.

Ermöglicht wurde diese künstlerische Umsetzung vor allem durch den 1. Vorsitzenden von AGON Enrico Herzig, der die gesamte Organisation übernahm und sich um alles Notwendige kümmerte. Ebenfalls ein Dank geht an die lokalen Unternehmen, die durch kleine Spenden zum Gelingen der Unternehmung beigetragen haben.

Die staunenden Touristen nennen die Höllgasse inzwischen „Schirmgasse“.

Fotos & Text: Laila Zink

 
Fotostrecke  
Kommentar zum Bildbeitrag schreiben
Name
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Kommentar
Code eingeben
 
weitere Bildbeiträge aus der Kategorie
Act Passau
Act Passau
Shakespeare

Tanz und Gesang, wilde Küsse, nackte Haut, Alkoholexzesse - so beschreibt die studentische Theatergruppe Act Passau Shakespeares "Was ihr wollt". Nach der Premiere der Aufführung lässt sich zu der freien Interpretation der jungen Schauspieler hinzufügen: Kreatvität und Witz, Authentizität, Emotion und Geschick waren mindestens ebenso auf der ...
mehr...

Passau von 1950 bis heute
Passau von 1950 bis heute
Ausstellung auf der Veste Oberhaus

Warum heißt das Kapfinger eigentlich Kapfinger? Wie hat sich die Dult entwickelt und welche Zeugnisse des Flüchtlingsstroms sind in Passau erhalten geblieben? All diesen und noch viel mehr Fragen geht die neue Ausstellung "Passau von 1950 bis heute" im Oberhausmuseum nach. In mehrmonatiger Kleinstarbeit wurden Zeugnisse der Stadtgeschichte zusammengetragen, die die ganze ...
mehr...

Passau im Lichtbild
Passau im Lichtbild
Vernissage St.-Anna-Kapelle

Am 04. Mai fand in der St.-Anna-Kapelle in der Altstadt die Vernissage der neuen Ausstellung „Passau im Lichtbild“ statt. Organisiert vom Kunstverein Passau werden historische Bilder aus 70 Jahren Passau ab 1895 gezeigt, die aus den Archiven von Michael Geins stammen. Highlights der Veranstaltung sind unter anderem Bilder vom Bau der ehemaligen Nibelungenhalle, der Ufer an Donau ...
mehr...

Freitags in der Innstadt
Freitags in der Innstadt
Vernissage Eva J. Breitenfellner und Back to Vinyl

Kunst und Klänge waren am Freitag (24.02.2017) in der Innstadt geboten. Die Vernissage der freischaffenden Künstlerin Eva J. Breitenfellner im KaffeeWerk wurde vom Trio "Tornado Tennis" um Frontsänger Däni (The Stringers) musikalisch begleitet. Ausgestellt wurden "Brandmalereien", Motorsägenschnitzereien und Zeichnungen der ...
mehr...

zur Bildbeitrag-Übersicht


Kontakt
| Impressum | Mediadaten
© 2006-2017 by grünstich
Werbeagentur grünstich aus Passau