passau-live.de
Alle Beiträge
3 Flüsse
Flora & Fauna
Kunst
Menschen
Musik
Sehenswert
Szene
Uni Passau
Feste
Bildbeiträge: 1364 | Seite 1 | Seiten gesamt: 86 | Beiträge pro Seite: 16
Kofelgschroa-Konzert in der Redoute  
Mundart meets Pop
 
Gottfried-Schäffer-Straße 2 - Altstadt | Rubrik: Musik
Bildbeitrag vom 13.01.2017

Am Donnerstagabend, 12. Januar, war die Band „Kofelgschroa“ zu Gast in der Passauer Redoute. Die vier Musiker aus Oberammergau begeistern seit 2007 das Publikum mit einer experimentellen Mischung aus Volksmusik, Pop und Krautrock und gehören zu den Entdeckungen der bayerischen Folkszene.

Schon der Name „Kofelgschroa“ weist auf den mitunter sehr skurrilen Sound der Band hin, gepaart mit einfachen, wiederkehrenden Texten, die gerade deswegen im Ohr bleiben. Der Kofel ist der Hausberg Oberammergaus und steht sinnbildlich für die Identifikation mit dem Heimatort. Das „Gschroa“ wiederum unterstreicht das bizarre Element der Gruppe. Mit ihrem Geschrei schaffen sie  es, den Zuhörer in eine melancholisch-nachdenkliche Stimmung zu versetzen, das durch seinen Rhythmus aber gleichzeitig dazu einlädt, das Tanzbein zu schwingen. Ein Widerspruch, der bestens zur Band passt.

Ein Blick auf die Instrumente erinnert zunächst stark an die klassische Volksmusikbesetzung. Tuba, Tenorhorn, Akkordeon und Gitarre sorgen für teilweise bekannte, aber auch völlig neuartige Klangmuster, die sich durch Wechseltakte und mehrstimmigen Gesang auszeichnen. Dazu Texte über vergangene Liebschaften, trocknende Wäsche oder einen Ball spielende Jungen, die durch ihren Dadaismus stark an den Komiker Karl Valentin erinnern.

Das Publikum in der Redoute konnte sich gestern persönlich vom neuen Album „Baaz“ überzeugen, das seit Oktober im Handel ist. Wer den Auftritt verpasst hat, findet hier die kommenden Konzerttermine.
 

Text & Fotos: Magnus Petz

 
Fotostrecke  
Kommentar zum Bildbeitrag schreiben
Name
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Kommentar
Code eingeben
 
weitere Bildbeiträge aus der Kategorie
Vinyl-Abend bei Klangbild Lehner
Vinyl-Abend bei Klangbild Lehner
Die Platte erlebt einen Aufschwung

Die Nachricht kam durchaus überraschend. Anfang diesen Jahres meldete der Verband der britischen Musikindustrie einen Höchststand an verkauften Platten in Großbritannien. Seit 1991 gingen nicht mehr so viele analoge Tonträger über die Ladentheke. 3,2 Millionen Schallplatten wurden 2016 auf der Insel verkauft, womit sich der Absatz um stolze 53 Prozent im Vergleich zum ...
mehr...

Grossstadtgeflüster
Grossstadtgeflüster
live im Zeughaus am 15.01.2017

15.01.2017 - Grossstadtgeflüster waren zum dritten Mal im ausverkauften Zeughaus zu Gast. Trotz Muskelfaser-Riss von Keyboarder und Sänger Raphael Schalz fackelten die Berliner nicht lange und brachten normfrei die rund 300 Gäste auf Stimmung. Die Truppe um Sängerin Jen Bender spielte altes wie neues, darunter auch die 5 "aus reinster Seide gesponnenen" ...
mehr...

Da Fux
Da Fux
Tobi mit seiner Debütsingle „Dirndl“

Im Märchen „Der Wolf und der Fuchs“ tun sich die beiden titelgebenden Protagonisten zusammen, um gemeinsam an Futter zu kommen. Der Wolf stellt sich bei der Nahrungssuche aber immer dümmer als der Fuchs an, weswegen er sich vor allem auf die Schlauheit des Fuchses verlässt. Diese Naivität wird ihm zum Schluss aber zum Verhängnis, als die beiden beim Metzger ...
mehr...

Open Stage im Zeughaus
Open Stage im Zeughaus

Die Bühne war offen am Freitag, den 18.03.2016 im Zeughaus! Der Organisator Thomas Weishäuptl lud die Passauer Jung-Künstler-Szene ein zum Spielen, Vortragen, Mixen und Ausflippen auf der Bühne – und sie kam. Gegen 17:00 begrüßte Thomas die noch recht kleine Zuschauermenge. Gegen 18:00 wurde dann nach einem „Impuls“ vom Gastgeber losgelegt. ...
mehr...

zur Bildbeitrag-Übersicht


Kontakt
| Impressum | Mediadaten
© 2006-2017 by grünstich
Werbeagentur grünstich aus Passau