passau-live.de
Alle Beiträge
3 Flüsse
Flora & Fauna
Kunst
Menschen
Musik
Sehenswert
Szene
Uni Passau
Feste
Bildbeiträge: 1416 | Seite 1 | Seiten gesamt: 89 | Beiträge pro Seite: 16
Stadtgesichter  
Wolfgang Krinninger
 
Domplatz 7 - Altstadt | Rubrik: Stadtgesichter
Bildbeitrag vom 07.07.2017
 

Wolfgang Krinninger ist nicht nur Chefredakteur des Bistumsblatts der Diözese Passau, sondern auch mehrfacher Buchautor und im Herzen ein echter Waidler. Uns hat er seine Lieblingsorte in Passau verraten und wieso die Dreiflüsse-Stadt mehr für ihn ist, als einfach nur sein Arbeitsplatz.

 

1. Heimat ist für mich...

zunächst örtlich begrenzt. Also wenn ich zum Beispiel aus dem Urlaub heimkomme, fängt bei mir die Heimat in Passau an und wird intensiver je weiter ich Richtung Bayerischer Wald komme. Ich bin ein Waidler mit Leib und Seele und Heimat ist für mich der Bayerische Wald und natürlich meine Familie.

 

2. Was bedeutet für Sie Leidenschaft?

Völlige Hingabe.

 

3. Haben Sie einen Geheimtipp in [...]

 

[...] Passau?

Ich finde es unheimlich schön in der Altstadt arbeiten zu dürfen - einfach rauszugehen und mittags durch die Altstadt zu wandern. Ein Ort, wo ich dann sehr gerne hingehe, ist das Café Anton. Außerdem genieße ich den Blick aus dem Fenster meines Büros in den Seminargarten, denn den kennen nicht allzu viele und diese grüne Insel inmitten Passaus ist schon etwas sehr Schönes. 

 

4. Könnte Passau ohne Sie oder könnten Sie ohne Passau?

Passau ohne mich auf jeden Fall! Ich ohne Passau - zur Not wahrscheinlich schon, aber höchst ungern.

 

5. Wie viel Lokalpatriot steckt in Ihnen?

Als Waidler ganz viel, als Passauer eher weniger.

 

6. Wie drücken Sie Passau ihren Stempel auf?

Stempel aufdrücken wär wahrscheinlich etwas zu viel gesat, aber durch unsere Arbeit beim Bistumsblatt gehören wir einfach zu Passau und sind kein unwesentlicher Teil der Medienlandschaft der Region.

 

7. Was macht Ihnen mehr Spaß - der Job als Chefredakteur oder der des Buchautors?

Spaß macht mir beides. Die Arbeit in der Redaktion ist mein Beruf, das Schreiben als Autor ist Freizeit und macht deshalb noch mehr Spaß. Das sind nämlich Abende, an denen ich mir wirklich Zeit nehme und mit Leidenschaft bei der Sache bin.

 

Text & Foto: Laura Plank


 
weitere Bildbeiträge aus der Kategorie
Stadtgesichter
Stadtgesichter
Nic Nagel

Der 27-jährige Nico Nagel aus Bad Reichenhall hat als Partyveranstalter in den letzten Jahren die Passauer Szene nicht nur durch Bootspartys bereichtert. Der "Gschafftler", wie man Menschen seines Schlages gerne nennt, hat viele Eisen im Feuer. Neben seinem Jurastudium ist er bestens vernetzt in der Passauer Gastronomie und stellt mit seiner  Event-Management-Firma Partys ...
mehr...

Stadtgesichter
Stadtgesichter
Margot Melissen

Die in den Niederlanden geborene Wahl-Passauerin wusste schon mit 13, dass sie Sängerin werden wollte. Mit 15 war sie bereits Teil des Landesjazzorchesters Bayern. Seitdem glänzt die junge Sängerin mit ihrer Stimme und ihrer stilistischen Offenheit auf den Bühnen Passaus und Umgebung. Wir haben uns mit Margot zum Frühstück in der "KÜCHE." am ...
mehr...

Stadtgesichter
Stadtgesichter
Regina Reeber

Regina Reeber ist seit 2009 Besitzerin des Theatercafés am Unteren Sand. Mittlerweile ist sie schon über 30 Jahre lang in der Gastronomie tätig und betreibt ihr Lokal nach wie vor mit viel Liebe und Leidenschaft.    1. Heimat ist für mich ... Da wo ich mich wohlfühle! Das kann auch mal ein Ausflug sein, aber auch meine Familie, wo ich immer ...
mehr...

Stadtgesichter
Stadtgesichter
Stefan Schillinger

Nach langer Zeit in der Großstadt München hat es Stefan Schillinger im letzten Jahr beruflich und privat nach Passau gezogen. Seit 1. Mai 2016 ist er hier Leiter der Polizeiinspektion. Im direkten Vergleich zu München findet er, dass Passau genauso viel zu bieten hat und auch in allen Richtungen anspruchsvoll ist.    1. Heimat ist für mich... den Ort ...
mehr...

zur Bildbeitrag-Übersicht


Kontakt
| Impressum | Mediadaten
© 2006-2017 by grünstich
Werbeagentur grünstich aus Passau